LOGIN  |  

Rauchquarz (Quarz):

Rauchquarz hat seinen Namen aufgrund seiner rauchigen Farbe.

Farbe:

braun bis fast schwarz, rauchig grau
Rauchquarz wird oft als "Rauchtopaz" bezeichnet. Dies ist falsch und unzulässig!

Fundorte:

Brasilien, Madagaskar, Russland u.a.

Mögliche Behandlungen:

natürlicher Rauchquarz ist kaum am Markt. Meist handelt es sich Bergkristall, der durch Gammastrahlung (ungefährlich, da nicht dauernd - wie Röntgenstrahlen) in der Farbe verändert wurde. Auch natürliche Rauchquarze haben ihre Farbe durch (natürliche) Gammastrahlung bekommen.

Pflege:

Rauchquarz ist hitzeempfindlich und sollte nicht über 100 Grad C. erwärmt werden. Starkes Sonnenlicht bleicht den Stein langsam aus.